Es war nicht traurig – warum sollte es?

Team Suchtpravention Aargau

Der Lockdown war für mich ein guter, unvergesslicher Einstieg in die Frühpensionierung. Im Home Office habe ich mich sachte von meinem Team entwöhnt. Um 06.00 auf, eine halbe Stunde später am PC. Insgesamt 11 Arbeitszeugnisse geschrieben, ebensoviele Abschlussgespräche per MS Teams geführt und hunderte alter Dateien gelöscht. Ab 15.00 Uhr jeweils ab in die Sonne, … Weiterlesen Es war nicht traurig – warum sollte es?