Ich habe Brombeeren geklaut

Ich habe sie heute geklaut, morgens, als es anfing zu regnen, tat ich meinen ersten gierigen Griff nach ihnen. Ein ganzes Tupperkübeli habe ich mit Brombeeren gefüllt und mir schon vorgenommen, übermorgen eine Nachernte zu machen. Du sollst nicht stehlen Wie komme ich dazu, so eine frevelhafte Tat zu vollführen? Sie war sogar geplant, zwei … Weiterlesen

Cellulite, wo bist du oder für jede Strecke gibt es einen Umweg

Ich hatte längst aufgehört, meine Cellulite wahrzunehmen. Diese Teilnahmslosigkeit hat sich gestern geändert – überraschend und plötzlich. Kurze Hosen in pink, grelles Sonnenlicht und einen intensiven Blick auf meine Oberschenkel: Ohalätz, sie ist weg, ziemlich weg, mehrheitlich weg, die Cellulite, sie ist eindeutig auf dem Rückzug. Wie ist sie denn abhanden gekommen? Heute früh habe ich … Weiterlesen

Isch käs Problem

Es gibt Tage, an denen Fredu und ich kurz vor dem Mittag Pizzagelüste entwickeln. Gestern war es wieder soweit. Die Sonne scheint, warum nicht die Pferde satteln und nach Sempach radeln, wo wir mehrere Pizzerias zur Auswahl haben. Gesagt, getan, wir fahren in jene, die uns jeweils mit ihrem perfekten Teigboden verführt. Der Salat wird aufgetischt. Ich führe … Weiterlesen

Carmen Rettich’s Honigtöpfe

Obwohl die Geschichte mit dem Honig schon einige Wochen her ist, habe ich diese nicht verkraftet. Seit Jahren werden wir von Verwandten und Autogaragen mit Honig beschenkt. Auch Toni, der das Land neben uns bewirtschaftet, hat uns schon ein Glas davon gebracht. Es ist jedoch so, dass wir selten Honig essen. Darum haben sich ungeöffnete … Weiterlesen

Klarsicht auf dem Klausen

Bild: Blick vom Klausen ins Tal (für die, die es nötig haben?) Ich diniere mit meinen Kollegen und Kolleginnen. Sie plaudern über ihre Arbeit. Ich höre zu und schweige. So wie ich, sind sie Fachleute. Ich bin jedoch in einer anderen Disziplin tätig. Wenn ich mit Fachleuten meiner Art rede, tönt das anders. Wir reden … Weiterlesen

Rote Konfi

Dienstag, 08. Juli 2014 Super, ich habe schon 10 Kilo abgenommen, konnte ich M. berichten, als sie mir ein grosses Glas meiner Lieblingskonfi geschenkt hat. 10 gefühlte Kilos. Das ist super, mit so einem Feeling lässt sich leben. Mittwoch, 09. Juli 2014 Fühlt sich immer noch gut an! Vielleicht sind es nur 100 Gramm. Was … Weiterlesen

Frühstück ausgelassen

Montag, 07. Juli 2014 Heute das Frühstück ausgelassen. Verspürte eigentlich keinen Hunger, als ich es hätte tun sollen, weil eben das Frühstück wichtig ist. Bin einfach vor dem Mac versunken und als ich wieder zu mir gekommen bin, war es schon 11.00 Uhr. Mit Verachtung an das verpasste Müesli gedacht, nach vorne geblickt und mich … Weiterlesen

Diplomaten gegessen

Bild: Der Diplomat, kurz vor seinem Lebensende! Sonntag, 06. Juli 2014 Mit dem Liegerad bei Km 25.7 in Buttisholz angelangt, zusammen mit B., meinem Liebsten. Dort wie üblich ins Café Bucher, das ich wärmstens empfehlen kann. Es ist wunderbar altmodisch und sie backen noch selber. Alles ist gut und fein. Genüsslich einen Diplomaten geteilt. Mann, … Weiterlesen

Keine Crackers

Samstag, 05. Juli 2014 Gestern Abend auf den Verzehr von DAR VIDA extrafein Fromage verzichtet. Ich wäre eh nicht auf die Idee gekommen, mein Liebster ist jedoch über ein Päckli hergefallen. Er wäre sonst vor Hunger gestorben. Ich habe laut gebrüllt: „Das kannst Du mir nicht antun, Du weisst genau, dass Geruch & Sehen bei … Weiterlesen

Ich bin zu fett!

Bild: Selbstportrait oder eben ein Selfie! Samstag, 28. Juni 2014 Ich bin zu fett, meint mein Liebster und damit hat er vielleicht recht. Wer setzt den Massstab, wer sagt, wann es zu viel ist? Bundesämter tun dies, die Forschung sagt was darüber und die Wirtschaft beruft sich auf die Forschung und verkauft Gegenmittel! Die Prävention … Weiterlesen