Sonntagsausflug klassisch

Sonntagsauflug klassisch, eine meiner Geschichten, hat es in die Dokumentation Fokus Linn geschafft, auf Seite 29. Ich bin richtig stolz darauf.

Ich auf Twitter

Posts for Pendeln Category
Der moralische Blick

Der moralische Blick

Ja, ich stand zur falschen Zeit am falschen Ort, als ich kürzlich frühmorgens in Sursee in den Zug einsteigen wollte. Prompt stellte sich eine junge Frau – pinke Mütze, die aussteigen wollte, demonstrativ vor mich hin und sagte: Entschuldigung!

Ihr kennt es bestimmt. Die Betonung deutet darauf hin, dass das Wort nicht ehrlich gemeint ist. Es sollte mich tadeln, demütigen, es tönte sehr danach, als sei die Pinkmützige davon überzeugt, im Recht zu sein.

Dazu warf sie mir einen Blick zu, der mich wohl vernichten sollte. Ich jedoch habe sie nicht direkt angeschaut, tat so, als...

Jugendliche: unkontrolliert, triebhaft, kindisch

Jugendliche: unkontrolliert, triebhaft, kindisch

ETH Studie: Fast Food schädigt das Gehirn – die Schlagzeile heute früh in 20 minuten. Was schon lange vermutet wurde, ist nun bewiesen. Fettiges Essen schadet. Jugendliche sind besonders betroffen. Die Entwicklung ihrer Gehirne wird geschädigt, was üble Folgen im Erwachsenenalter habe. Das heisst, es wird in Zukunft noch mehr unreife Erwachsene geben. Die Schule soll Abhilfe schaffen. Man könne Eltern nicht dazu zwingen, ihre Kinder richtig zu ernähren. Richtig...

Der Bahnhofsbär oder die Zärtlichkeit der Pendler

Der Bahnhofsbär oder die Zärtlichkeit der Pendler

Er war nicht zu übersehen; in der Reihe der parkierten Velos, am Mittwoch dem 7. September um 7.39 Uhr. Ich war gerührt – jö, wie herzig, der verlassene, einsame Bär.

Erinnerungen schossen aus dem scheinbaren Nichts in mein Bewusstsein. Eine davon war: Mein Bruder Ueli und ich retteten drei Teddybären – ausrangiert, einer in rosa, zwei in gelb, schmutzig und abgewetzt alle drei. Sie lagen am Strassenrand, bereit für ihren letzten...

Stimme abgeben

Stimme abgeben

Wenn ich auf den Zug warte in Olten, schreite ich gerne das gesamte Perron ab – Bewegung braucht der Mensch, bevor er dann 8.4 Stunden hockt und in den Monitor starrt!

Was denken die Menschen mit dunkler Hautfarbe, wenn sie mich beim Abschreiten des Perrons beobachten? – ist mir vorgestern durch den Kopf geschossen und plötzlich fühlte ich mich unbehaglich. Fragen die sich, was diese Frau, die da hin und her...

Ich bin doch Superuserin

Ich bin doch Superuserin

Soeben habe ich mir ein neues Generalabonnement bestellt: rot, neu, ein Swisspass, der verspricht, mehr als das GA zu sein.

Ein lange Sache, denn die Frau am Schalter hatte viele Erklärungen dazu. Kurz vor dem Abschluss des Handels, musste die Papierrolle umständlich und mit leisem Knurren der Frau am Schalter, ausgetauscht werden.

Egal, ich ging für dieses Geschäft vorsorglich 10 Minuten früher aus dem Haus. Nach all den Erklärungen, ich kann nun...

Kurz und bündig

Der Alltag ist mein Territorium, der Augenblick mein Universum!


Was ich gut kann

Konstruktive Unruhe stiften! Also: Braucht ihr Unruhe? Bucht mich? Ein Versuch könnte sich lohnen. Referenzen auf Anfrage
Anlässe und Alltägliches fotografieren
Fotos für Websites bereitstellen und Websites bauen
Texte schreiben oder Texte von anderen aufpeppen
Lösungen entwickeln, die Wirkung haben

Kontakt: Nachricht schreiben

Blog abonnieren

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Fotos auf Instagram

Weitere Beiträge

Allein in CH


Meine Lieblingsameise


Sehnsucht nach gestern


liesel

Die braune Liesel


Casse pieds



Beerdigung


Komm sofort hierher


Wer hat das gemacht?


Behandlung


Suche den Ueberblick



Kategorien

×