Töfflibuebe

Dass Männer in meinem Alter sich als Töfflibuebe bezeichnen, Clubs gründen und Treffen veranstalten, weiss ich. Solchem Treiben schaue ich mit zwiespältigen Gefühlen zu. Ist doch irgendwie vorbei, oder? Dass es die echten, jungen Töfflibuebe in Reinkultur noch gibt, wusste ich so nicht. Das heisst, sie waren von meinem Radar verschwunden. Man lebt heute ja … Weiterlesen Töfflibuebe

Casse pieds

Im Zug von Aarau nach Olten ist mir aufgefallen, wie viele erwachsene Leute in ihre Smartphones starren. Ruhig sind sie, wischen, tippen und lesen, wirken mal angespannt, amüsiert, ernst, verblüfft oder gar gereizt. Zwischendurch nehmen sie einen Anruf entgegen, regeln einen Termin, geben an in welchem Lokal sie für Samstag reserviert haben, weisen ihr  Kind an, den Tisch … Weiterlesen Casse pieds

Erhascht mit Cannabis

Erhascht heisst ja eigentlich schon, dass jemand Hasch hatte! Ich bin mit dem Zug in die Stadt und bei der dritten Haltestelle steigen sie ein: Drei Freaks, eingehüllt in eine Rauchwolke, die ätzend nach einem zweitklassigen Marihuana stinkt. Der Geruch breitet sich schnell aus. Ich bin fast schon dusselig und überlege mir, ob die Drei mir … Weiterlesen Erhascht mit Cannabis

Sonntagsausflug klassisch

Es gibt ihn noch, den klassischen Sonntagsausflug der Familie! Er hat weitergelebt, von mir unbemerkt. Er hat nicht einmal ein Schattendasein gefristet, nein. Ich war einfach nie mehr dabei und darum hat er für mich aufgehört zu existieren. Bis am letzten Sonntag war für mich der Sonntagsausflug „en famille“ eine melancholische Erinnerung: Kniesocken, von der … Weiterlesen Sonntagsausflug klassisch