Komm sofort hierher

Lass dass, hör auf damit, du bist ganz selber schuld, wenn du nicht sofort aufhörst, dann ….! So redeten heute Eltern mit ihren kleinen Kindern, am ersten Sonntagsspaziergang am See, 2016.

Zwei Freundinnen empörten sich über eine Abwesende, deren Verhalten typisch sei, demzufolge nicht erstaunen sollte.

Ein junges Paar neckte sich lachend, ein Anderes schwieg und hielt Händchen. Zwei Paare um die 50 schritten dynamisch aus – sie trugen Outdoorkleider: Wolfskin, The North Face.

Eine alte Frau grüsste und küsste einen Mann in mittleren Jahren, wünschte ihm alles Gute im neuen Jahr und sagte: Ich bin’s Lotti – als er sie seiner Partnerin vorstellte.

Kohl- und Blaumeisen zwitscherten auf den Bäumen, ebenso Spatzen in einem Gebüsch. Der Himmel war grau, ab und zu sah man die Sonne durch die Wolken.

Beim Spital bemerkte ich auf der Strasse die Aufschrift PRIVAT. Schlagartig erinnerte ich mich: vor genau einem Jahr habe die Schrift auf dem Asphalt fotografiert – am ersten Sonntagsspaziergang am See, 2015.

Alles klar? 2016 beginnt und gleicht 2015 und: ich finde es widerlich, wie Eltern mitunter mit ihren kleinen Kindern reden, es wird mich auch 2017 traurig stimmen. Vielleicht aber flippe ich 2017 aus, am ersten Sonntagsspaziergang im neuen Jahr und schreie: Lasst dass, hört auf damit, ihr seid ganz selber schuld, wenn ihr nicht aufhört, dann ….! Tja, Privat wäre es dann nicht mehr, sondern öffentlich.

Sonntag, 03. Januar 2016
mariannesteiner.com

Ein Gedanke zu „Komm sofort hierher“

Schreibe einen Kommentar