Sonntagsausflug klassisch

Sonntagsauflug klassisch, eine meiner Geschichten, hat es in die Dokumentation Fokus Linn geschafft, auf Seite 29. Ich bin richtig stolz darauf.

Ich auf Twitter

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen

Habe heute morgen intensiv an der Website meines Geschäfts gearbeitet. Homeoffice, ich war also ausnahmsweise zuhause.

Das Telefon kündigt mit seinem benutzerdefinierten Klingelton einen Anruf an.

Ihr habt dicke Bohnen nicht gern, oder? Lautet ungefähr die Frage, gleich nach der Begrüssung. Ich lande direkt von meinem Flowgefühl auf Glatteis.
Vorsichtig taste ich ab, worum es gehen könnte. Ähm, ja, doch Bohnen, was meinst du mit dicke Bohnen? Weisse, Rote, Grüne, Indianerbohnen? Dicke...

Allein in CH

Warte auf den Zug. Neben mir auf der Bank sitzt eine junge Asiatin mit ihrem älteren schweizer Mann oder Freund. Ich schreibe, sie reden. Das heisst, ihn verstehe ich, sie ist ganz leise. Er redet gebrochen englisch, sie scheint der Sprache noch weniger mächtig als erzu sein.

Er will, dass sie den Fahrplan versteht. Er hält das ausgedruckte Paper in den Händen und zeigt immer wieder auf die Angaben des Zuges,...

Klarsicht auf dem Klausen

Klarsicht auf dem Klausen

Bild: Blick vom Klausen ins Tal (für die, die es nötig haben?)

Ich diniere mit meinen Kollegen und Kolleginnen. Sie plaudern über ihre Arbeit. Ich höre zu und schweige. So wie ich, sind sie Fachleute. Ich bin jedoch in einer anderen Disziplin tätig.

Wenn ich mit Fachleuten meiner Art rede, tönt das anders. Wir reden zum Beispiel über Leute, die an unsere Referate kommen. Erstaunlicherweise wissen einige dieser Personen jeweils genau, wer...

Coole Maus

Coole Maus

Die Maus isst Paprikachips unter der Bank. Es ist meine Bank. Zwischen 17.40 Uhr und 17.49 Uhr sitze ich dort, es sei denn, ich gehe den Bahnsteig auf und ab. Ich bin nicht empört. Sie nimmt mir den Platz nicht weg.

Trotzdem setze ich mich nicht. Ich will sie nicht stören oder gar vertreiben. Ich knie vor ihr nieder und nähere mich. Kein Problem für sie. Sie knabbert weiter. Ich schiebe...

Ankunft in der Gegenwart

Ankunft in der Gegenwart

Foto: Der Brunnen, der noch da ist wie, damals!

Nach der Reise in die Vergangenheit sind Manu und ich zu Fuss zur Bushaltestelle. Wir haben den hinteren Weg genommen und nach Spuren gesucht. Manu hat gute Erinnerungen an das Heim. Sie hat ihre ganze Schulzeit dort verbracht. Sie erfuhr eine mehrheitlich wohlwollende Erziehung. Die Kinder der anderen Gruppe taten ihr leid. Sie weiss, dass sie Glück hatte.

Im Bus denke ich darüber nach, wie in...

Kurz und bündig

Der Alltag ist mein Territorium, der Augenblick mein Universum!


Was ich gut kann

Konstruktive Unruhe stiften! Also: Braucht ihr Unruhe? Bucht mich? Ein Versuch könnte sich lohnen. Referenzen auf Anfrage
Anlässe und Alltägliches fotografieren
Fotos für Websites bereitstellen und Websites bauen
Texte schreiben oder Texte von anderen aufpeppen
Lösungen entwickeln, die Wirkung haben

Kontakt: Nachricht schreiben

Blog abonnieren

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Fotos auf Instagram

Weitere Beiträge

Ladyshave



Bald fliegen sie



Winnetou-Sonntag


Bundesrätliche Ohren


Erlebnisdiktatur






Coole Maus


Kategorien

×