Sonntagsausflug klassisch

Sonntagsauflug klassisch, eine meiner Geschichten, hat es in die Dokumentation Fokus Linn geschafft, auf Seite 29. Ich bin richtig stolz darauf.

Ich auf Twitter

Blogstatistik

  • 16.521 Besuche
Eigentlich wollte ich schon lange …..

Eigentlich wollte ich schon lange …..

Ich denke schon lange daran, über meine Pläne zu schreiben. Am 30. April 2020 lasse ich mich pensionieren – früh, also drei Jahre bevor ich 64 bin.

Seit einem Jahr rede ich darüber. Anfangs zaghaft und gezielt, jetzt direkt, wenn es sich ergibt. Die Leute sagen: Wenn man es sich leisten kann, klar, muss man tun, würde oder werde ich auch oder: habe ich auch gemacht.

Es ist das Ungewisse, das mich anzieht. Wer bin ich denn ohne die Einbindung in eine Institution, in einen Betrieb? Ich weiss es nicht. Seit meinem 5. Lebensjahr gehöre ich zu einer Institution. Begonnen hat...

Frauenstreik – hmm!

Frauenstreik – hmm!

Werde ich mich mit diesem Beitrag in die Nesseln setzen? Vielleicht. Ob ich am 14. Juni streiken werde? – Nein, ich habe keinen Grund dazu. Demonstrieren? – Eher, dafür gibt es viele Gründe.

Ich entscheide mich dafür, meinen Protest zu individualisieren. Ich mache einfach weiter wie immer. Immer? Vor allem seit ich Chefin bin und Mitarbeitende anstelle, das heisst, seit 1985. Das Thema Lohn ist mir dabei ein Dorn im Auge, besonders die Reaktionen der Frauen auf die Lohnfrage.

Bei mir bewerben sich Männer und Frauen, die mindestens einen Fachhochschulabschluss haben: Psychologinnen, Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen, Jugendarbeiter, Lehrpersonen. Die Männer sind sich mehrheitlich...

Die Banken lassen grüssen – die IKEA auch

Die Banken lassen grüssen – die IKEA auch

Ich weiss gar nicht, seit wann es so ist. Heute fällt es besonders auf, denn mein Geburtstag ist an einem Sonntag. Das heisst, am Samstag, also heute, müsste der Briefkasten überquellen. Schliesslich ist es ein Runder: Ich werde 60 Jahre alt. 

Er tut es nicht, der Briefkasten. Es hat genau zwei Briefe drin, einer von der Kantonalbank, einer von der Raiffeisenbank. Die Postfinance hat mich vergessen. IKEA hingegen hat mir schon vor einigen Tagen einen Gutschein geschickt: zwei Stück Kuchen mit Kaffee. Den habe ich bereits eingelöst, zusammen mit meinem Liebsten. Waren fein, die Stücklein (siehe Foto), besonders das rosenrote Küchlein. 

Früher...

Töfflibuebe

Töfflibuebe

Dass Männer in meinem Alter sich als Töfflibuebe bezeichnen, Clubs gründen und Treffen veranstalten, weiss ich. Solchem Treiben schaue ich mit zwiespältigen Gefühlen zu. Ist doch irgendwie vorbei, oder?

Dass es die echten, jungen Töfflibuebe in Reinkultur noch gibt, wusste ich so nicht. Das heisst, sie waren von meinem Radar verschwunden. Man lebt heute ja in seiner Blase.

Parkplatz Staffeleggpasshöhe, Schinznach Dorf, Montag, 1. April, 16.41 Uhr. Die Tradition lebt! Ich wurde Zeugin, eines intimen Moments zwischen zwei Jungs und ihren Töfflis.

Es war so …..

Keuchend kamen wir mit unseren Velos auf der Passhöhe an. Während wir die Velos auf den...

No nöd ganz 100 – Das Musical

No nöd ganz 100 – Das Musical

Ich und Musical? Klar, obwohl, eigentlich nicht, aber eben doch, denn: Es war einfach saumässig gut, das Musical vom Musicalverein Mutschellen. Einmal mehr, es lohnt sich nicht, eine vorgefertigte Meinung mit Hartnäckigkeit zu pflegen – bei mir jedenfalls macht es keinen Sinn. Besser offen als geharnischt auf Unbekanntes zugehen!

Das Leben ist zu kurz, um zu bocken und blocken. Fotografieren hilft. Es flutscht nur, wenn ich mich von schierer Neugierde treiben lasse – war das gut, dieses Musical, einfach alles, so ein Genuss. Danke, euch allen, besonders Monika, du weisst schon: Die Welt mit anderer Brille sehen und das Naheliegende...

Kurz und bündig

Der Alltag ist mein Territorium, der Augenblick mein Universum!


Was ich gut kann

Konstruktive Unruhe stiften! Also: Braucht ihr Unruhe? Bucht mich? Ein Versuch könnte sich lohnen. Referenzen auf Anfrage
Anlässe und Alltägliches fotografieren
Fotos für Websites bereitstellen und Websites bauen
Texte schreiben oder Texte von anderen aufpeppen
Lösungen entwickeln, die Wirkung haben

Kontakt: Nachricht schreiben

Blog abonnieren

Weitere Beiträge



Allein in CH


Luino ade


Ich fass es nicht


Fotos auf Instagram

Kategorien

Archive

×