Louis Philippe, der Fauteuil meiner Mutter

Der Sessel, der ein Fauteuil ist Der Sessel meiner Mutter ist ein Fauteuil Louis Philippe. Nicht die kostbarste Variante aber immerhin etwas Fürstliches. Das weiss ich, seit ich ihn nach Menznau zu Kurmann Innendekoration gebracht habe. Wisst ihr, wo Menznau liegt, liebe Leser und Leserinnen? Im Luzerner Hinterland ist das. Falls ihr einen Sessel habt, … Weiterlesen

Weihnachten 2020 – die Unvergessliche!

Stille Nacht

Liebe Leute, Weihnachten 2020 trägt in sich das Potenzial, einmalig und unvergesslich zu werden. Seid phantasievoll und kreativ, sucht nach Alternativen zur Tradition – trefft euch nicht, reist nicht, bleibt zuhause und geniesst es, ein einmaliges Erlebnis mit der ganzen christlichen Welt zu teilen.

Gönnt euren Kindern eine Erinnerung, die sie bis ins hohe Alter begleiten wird: Damals, 2020, war Weihnachten anders. Es herrschte Covid-19 und wir konnten uns nicht treffen. Aber: …

Geschichten, die aussergewöhnlich sind, sind so wichtig. Sie können immer und immer wieder erzählt werden. Sie werden gut erinnert, im Gegensatz zum Immergleichen. Es braucht im Rückblick schon spezielle Geschenke, grosse Enttäuschungen oder ordentliche Familienkrisen, um eine Weihnacht aus der endlosen Serie von „wir haben es immer so gemacht“ heraus zu kristallisieren: Ein Tannenbaum der sich kurz entflammt, …

Selbst wenn es vielleicht die letzte Weihnacht mit dem Grosi ist oder die Erste, die Klein-Sophie erlebt, hey, Sophia, deine erste Weihnacht war in der Coronazeit und wir blieben daheim und haben …

Ja, wann ist den das Grosi gestorben? War das nicht einige Monate nach Weihnachten über Skype? Sie hatte gelernt, mit Skype zu kommunizieren und konnte danach nicht mehr damit aufhören. Was, Grosi konnte mit Skype umgehen? Klar doch, konnte sie das, Söpheli und du warst so klein und hast ins Tablet gesabbert vor lauter Freude, das Grosi zu sehen. Sie war fit wie ein Turnschuh, das Grosi, ein wacher Geist.

… genau, habt ihr verstanden? Da wo ich Punkte gemacht habe, könnt ihr eure Erinnerungen reinschreiben und eure Geschichte einer mutigen, aussergewöhnlichen Weihnacht! Ist doch was?

Hey, schreibe deine Gedanken zu meinem Beitrag ins Kommentarfeld: Wie planst du Weihnachten? Erzähl, wie es war, …

Winnetou-Sonntag

Heute ist so ein Sonntag, ein Winnetou-Sonntag. Meine Brüder und ich durften, als wir klein waren, jeweils einen Film schauen am Wochenende. Das genügte mir vollends. Ich tauchte total in die Filmwelt ein und kam nicht so schnell wieder raus. Der Film breitete sich aus an den Rändern. Wisst ihr, was ich meine? Die folgenden … Weiterlesen

Heiss gewaschen

Seit Jahren habe ich wieder einmal eine Wäsche mit 95 Grad gewaschen – die Bettwäsche meiner Mutter! Es hat einiges gebraucht dies zu dürfen, und es ist klar: Bettwäsche kocht man, auch wenn ich das seit Jahrzehnten nicht mehr so getan habe.Sie gab mir die sauberen Sachen heraus, aus ihrem Schrank, der voller Vergangenheit steckte … Weiterlesen

Als Ostern noch magisch war

Soeben habe ich im Archiv mein Osterbild gefunden. Geknipst habe ich es am 10. März, als ich aus dem Fotoladen in Baden trat, um ein Objektiv an meiner Kamera zu testen, das ich dann später im Digitec bestellt habe, weil sie im Laden den Preis nicht dem Euro / Frankenkurs anpassen wollten. Zwei, drei verschwommene … Weiterlesen