Weihnachten 2020 – die Unvergessliche!

Stille Nacht

Liebe Leute, Weihnachten 2020 trägt in sich das Potenzial, einmalig und unvergesslich zu werden. Seid phantasievoll und kreativ, sucht nach Alternativen zur Tradition – trefft euch nicht, reist nicht, bleibt zuhause und geniesst es, ein einmaliges Erlebnis mit der ganzen christlichen Welt zu teilen.

Gönnt euren Kindern eine Erinnerung, die sie bis ins hohe Alter begleiten wird: Damals, 2020, war Weihnachten anders. Es herrschte Covid-19 und wir konnten uns nicht treffen. Aber: …

Geschichten, die aussergewöhnlich sind, sind so wichtig. Sie können immer und immer wieder erzählt werden. Sie werden gut erinnert, im Gegensatz zum Immergleichen. Es braucht im Rückblick schon spezielle Geschenke, grosse Enttäuschungen oder ordentliche Familienkrisen, um eine Weihnacht aus der endlosen Serie von „wir haben es immer so gemacht“ heraus zu kristallisieren: Ein Tannenbaum der sich kurz entflammt, …

Selbst wenn es vielleicht die letzte Weihnacht mit dem Grosi ist oder die Erste, die Klein-Sophie erlebt, hey, Sophia, deine erste Weihnacht war in der Coronazeit und wir blieben daheim und haben …

Ja, wann ist den das Grosi gestorben? War das nicht einige Monate nach Weihnachten über Skype? Sie hatte gelernt, mit Skype zu kommunizieren und konnte danach nicht mehr damit aufhören. Was, Grosi konnte mit Skype umgehen? Klar doch, konnte sie das, Söpheli und du warst so klein und hast ins Tablet gesabbert vor lauter Freude, das Grosi zu sehen. Sie war fit wie ein Turnschuh, das Grosi, ein wacher Geist.

… genau, habt ihr verstanden? Da wo ich Punkte gemacht habe, könnt ihr eure Erinnerungen reinschreiben und eure Geschichte einer mutigen, aussergewöhnlichen Weihnacht! Ist doch was?

Hey, schreibe deine Gedanken zu meinem Beitrag ins Kommentarfeld: Wie planst du Weihnachten? Erzähl, wie es war, …

Die neckische Maske, die …

Brigitte meint, die Leute machen es nicht absichtlich. Sie stopfen die Maske in ihren Hosensack und vergessen sie. Später greifen sie nach ihrem Nastuch, Autoschlüssel oder Handy und weg ist sie, leicht wie eine Feder segelt sie zu Boden, unbemerkt. Kann passieren. Fredu ist da strenger. Es ist so, meint er: Die Leute hassen es, … Weiterlesen

Gucken ob geguckt wird

Sie sieht aus wie eine Influencerin. Lange schlanke Beine, langes blondes Haar, cool, ihrer Wirkung bewusst, etwas zu dünn vielleicht. Sie steht am Aarestrand, räckelt sich, fährt sich durch die Haare, guckt ob geguckt wird. Ihre Kollegin zückt ihr Smartphone, während sie, die Blonde, verschiedene Posen einnimmt. Ein junger Mann liegt scheinbar indifferent neben den … Weiterlesen

Clowin denkt nach

Am Freitag bin ich ganz nachdenklich nach Hause gekommen. Ich war zwei Tage an der Clownausbildung, die ich absolviere. Myriam und Carol haben mir gesagt, dass sie mich dafür bewundern, dass ich ganz klar sagen kann, was ich denke, meine und wie ich es haben möchte. Dabei sei ich nicht verletzend. Ein sehr schönes Feedback, … Weiterlesen